Technologie zur verringerung der feinstaubemissionen

Tamic®
für gesündere Luft

Die Technologie-Lösung TAMIC® wurde in mehrjähriger Forschung und zahlreichen Versuchen erarbeitet und steht heute allen interessierten Herstellern zur Verfügung.

Sie ist in der Lage, mehr als 90 % des Feinstaubs zu absorbieren, der beim Bremsen von Straßen- oder Schienenfahrzeugen emittiert wird, egal ob von leichten oder schweren Fahrzeugen, im Individual- oder öffentlichen Verkehr, mit Verbrennungs- oder Elektromotoren. TAMIC® ist durch ein Portfolio weltweit angemeldeter Patente geschützt und problemlos in die Erstausrüstung von Kraftfahrzeugen integrierbar sowie leicht in Lastkraftwagen und Schienenfahrzeugen nachrüstbar.

Mit TAMIC® ist eine signifikante Verringerung der Luftverschmutzung möglich.

Eine Technologielösung im Dienste der öffentlichen Gesundheit

Den beim Bremsen entstehenden Feinstaub an der Quelle auffangen, so seine Verteilung in der Luft verhindern und das Einatmen vermeiden… TAMIC® erfüllt diese technischen, umwelt- und gesundheitsbezogenen Herausforderungen. 40 % der Feinstaubemissionen stammen aus dem Verkehr und gelten in Europa in Bezug auf die Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit als die gravierendsten Schadstoffe. TAMIC® richtet sich daher an die besonders anspruchsvollen Branchen des Straßen- und Schienenverkehrs – mit einer Lösung, die sowohl in der automobilen Erstausrüstung als auch in der Nachrüstung von Lastkraftwagen und Schienenfahrzeugen problemlos einsetzbar ist.

Ein Jahrzehnt Forschung und Entwicklung

Nach 10 Jahren der Forschung und Entwicklung, mit Tests und Versuchen unter realen Bedingungen, haben wir eine aktive Filtertechnologie für Fahrzeuge entwickelt.

TAMIC® ist heute in der Lage, mehr als 90 % des beim Bremsen von Fahrzeugen emittierten Feinstaubs zu absorbieren, bevor dieser in die Atmosphäre freigesetzt wird. Die Lösung umfasst unter anderem ein Elektronikmodul, das beim Bremsen eine Turbine aktiviert, sowie einen Filter, der die Partikel zurückhält.

TAMIC® ist damit ein universelles Produkt, das einfach in Personen- und Lastkraftwagen sowie Schienenfahrzeuge eingebaut werden kann.

Geschützte Innovation und anerkanntes Know-how

Ein weltweit in zahlreichen Ländern angemeldetes Patentportfolio schützt die Technologie-Lösung TAMIC®. Tagtäglich führt Tallano Technologies die Forschung im firmeneigenen Innovationslabor fort, um zukünftige technische und regulatorische Entwicklungen vorwegzunehmen und dank Tests, Versuchen und Verbesserungen auch weiterhin das effektivste Produkt anbieten zu können, um den Herausforderungen der öffentlichen Gesundheit zu begegnen, denen alle Länder der Welt gegenüberstehen.

Sie wünschen weitere Informationen zu unseren Lösungen? Unsere Experten sind für Sie da.

TAMIC®, die universelle Lösung

TAMIC® ist eine universelle Technologie für alle Arten von Fahrzeugen, ob im Individual- oder öffentlichen Verkehr, PKW oder LKW, Straßen- oder Schienenfahrzeuge (Züge und U-Bahnen), ob mit Verbrennungs- oder Elektromotoren.

  • Vorschriften werden antizipiert und eingehalten
  • Verwendet einen Filter, der speziell für alle Bereiche des Automobil- und Schienenfahrzeugbaus entwickelt wurde
  • Wartungsfrei, ausgenommen Filterwechsel
  • Niedrige Herstellungskosten
  • Problemlos an jedem Bremssystem installierbar

Die Antwort auf immer strenger werdende Vorschriften

Nach mehrmonatigen Beratungen mit den Akteuren der Branche hat die Europäische Kommission am 10. November 2022 ihre neue Norm „Euro 7“ veröffentlicht, die somit die letzte ihrer Art sein dürfte. Diese Norm wird ab dem 1. Juli 2025 für Pkw und Kleintransporter und ab dem 1. Juli 2027 für Lkw und Busse gelten.

Dies wird die erste weltweite Norm sein, die Grenzwerte für Partikelemissionen von Bremsen festlegt. Diese Partikel sind die feinsten (bis zu 10 Nanometer) und daher gefährlich, da sie leichter in die Lunge eindringen können. Eine weitere bemerkenswerte Tatsache ist, dass diese Regelung auch für Elektrofahrzeuge gelten wird, die per Definition keine Verbrennungsmotoren verwenden.

„Euro 7“ verlängert den Zeitraum, in dem die Fahrzeuge die Begrenzung der Schadstoffemissionen einhalten müssen. So werden Pkw und Kleintransporter bis zum Erreichen von 200.000 Kilometern und 10 Jahren auf ihre Konformität überprüft. Die vorherige Norm zielte auf 100.000 Kilometer und 5 Jahre ab. Auch für Busse und Lastkraftwagen gelten neue Vorschriften.

In Zusammenarbeit mit Veolia untersuchen die Teams in Tallano den Lebenszyklus gebrauchter Filter, um sicherzustellen, dass diese ordnungsgemäß entsorgt werden.

Eine passende lösung
für jedes ihrer bedürfnisse

Schienenverkehr

Das TAMIC® System ist eine universelle Lösung, die an Eisenbahnen angepasst ist, deren Konzentrationen in einer geschlossenen Umgebung 10-mal höher sind als die im Freien anzutreffenden. Das TAMIC® system saugt mehr als 90 % der von den Bremsbelägen abgegebenen Feinpartikel an der Quelle auf.

Automotive

Das Bremssystem eines Autos stößt 6-mal mehr Partikel aus als der Auspuff. 30 mg/km gegenüber 4,5 mg/km. Das TAMIC®-System reduziert den Ausstoß von Feinstaub um mehr als 90 %.

Schwergewichtler

Das Produkt TAMIC® wurde entwickelt, um sich an alle Fahrzeugtypen anzupassen (LKW, Busse, Reisebusse, leichte Nutzfahrzeuge, Müllwagen…). TAMIC® ist ein komplettes System zum Auffangen von Feinstaub an den Bremsen, das aus einem Kontroll-, Ansaug- und Filtersystem besteht, um mehr als 90 % der durch die Benutzung der Bremsen verursachten Emissionen zu eliminieren.

Wenden sie sich an uns

Sie wünschen weitere Informationen zu unseren Lösungen? Unser Team ist für Sie da.